header-news-de.jpg

Zurück

Medienmitteilung - Patrimonium Anlagestiftung und Diakonie Bethanien schliessen «Sale and Rent back-Transaktion» des Pflegeheims Weyergut Bethanien ab

Die Anlagegruppe Gesundheitsimmobilien Schweiz der Patrimonium Anlagestiftung übernimmt die Liegenschaft «Weyergut» in Wabern (BE) von der Diakonie Bethanien. Das Pflegeheim «Weyergut Bethanien» wird ab November 2017 umfassend erneuert und nach Abschluss der Umbauarbeiten von der Diakonie Bethanien weiterbetrieben.  

Per 1. November 2017 übernimmt die Anlagegruppe Gesundheitsimmobilien Schweiz der Patrimonium Anlagestiftung die Liegenschaft «Weyergut» an der Mohnstrasse in Köniz Wabern von der Diakonie Bethanien. Das Alters- und Pflegeheim wird ab November 2017 umfassend erneuert und erweitert. Während den Umbauarbeiten wird ein reduzierter Betrieb an den zwei Standorten Grosshöchstetten und Belp weitergeführt. Nach Abschluss der Arbeiten im Juni 2019 wird das «Weyergut» 62 Pflegeplätze sowie eine Demenzstation mit 21 Plätzen umfassen.  

Die Patrimonium Anlagestiftung hat mit der Diakonie Bethanien einen langfristigen Betreibervertrag abgeschlossen. Die Kontinuität bleibt damit gewahrt und für die Region verbessert sich das Angebot mit einem rundum erneuerten und erweiterten, auf die heutigen Bedürfnisse zugeschnittenen, Pflegeheim. Fredy Jorns, Direktor Bethanien: «Uns ist es wichtig, als sozial-diakonische Unternehmung in Wabern weiterhin Pflegeheimplätze für alle Bevölkerungsschichten (auch für EL-Empfänger) anzubieten und über 100 Arbeitsplätze sichern zu können. In diesem Sinne freuen wir uns auf eine konstruktive Partnerschaft mit der Patrimonium Anlagestiftung.»   

Mit dieser Transaktion erweitert die Anlagegruppe Gesundheitsimmobilien Schweiz ihr Portfolio. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt zusammen mit den Bauinvestitionen rund CHF 28 Millionen. Das Anlagevermögen der Anlagegruppe steigt damit nach Fertigstellung auf rund CHF 90 Millionen.

Die Diakonie Bethanien betreibt das «Weyergut» seit Eröffnung im Jahre 1973 erfolgreich und weist darüber hinaus eine über hundertjährige Tradition und Geschichte in der sozialen Betreuung und Pflege von Menschen auf. Rund 450 Mitarbeitende sind heute für die Diakonie Bethanien in den Bereichen Wohnen und Pflege im Alter, Tagesbetreuung für Kinder, in sozialtherapeutischen Bereichen sowie im Hotelbetrieb und der Gastronomie tätig. Die Patrimonium Anlagestiftung freut sich auf eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dieser traditionsreichen Institution.

Die Anlagegruppe Gesundheitsimmobilien Schweiz der Patrimonium Anlagestiftung wurde 2015 lanciert. Die Anlagegruppe investiert in Liegenschaften im Gesundheitssektor für die stationäre und ambulante medizinische Behandlung sowie im Sektor Alters- und Seniorenwohnen und ermöglicht den Betreibern dabei, sich auf ihr Kerngeschäft zu fokussieren. Den Schweizer Pensionskassen als Anleger in der Patrimonium Anlagestiftung bietet die Anlagegruppe eine Diversifikation zu traditionellen Nutzungen im Immobiliensektor mit attraktiven und stabilen erwarteten Renditen.


Gesundheitsimmobilien Schweiz


Sie wollen Sie diese Seite teilen?